Seit 1957 wohne ich im Kölner Vorort Sülz - davon seit 1960 an der Berrenrather Straße.
Wenn man so zurück denkt, wie das einmal hier ausgesehen hat. Nebenan der Supermarkt
vom Simmel mit dem großen Parkplatz davor. Ein paar Meter weiter war früher einmal die
Eisdiele von Hans Schmeck. Weiter Richtung Sülzburgstraße gab es die Metalfirma Zerres
und kurz vor der Ecke Sülzburgstraße eine Tankstelle. Nicht zu vergessen genau gegenüber
das große Fabrikgelände der Firma Quester. Ja, es hat sich eine Menge getan hier in den
letzten Jahren. Sülz ist ganz schön gewachsen und modern geworden
.